Dezember 2017

Donnerstag 07.Dezember - 20 Uhr

Werner Acker präsentiert_

 

Franziska Schuster

Jazz and more

 

 

Die musikalischen Wurzeln von Franziska Schuster liegen im Jazz. Da hat sie den Sound, die Improvisation und den Dialog gelernt. Ihre Stimme ist ausdrucksstark, dynamisch, klar und lässt die Wärme spüren, die sie auch als Person auf der Bühne ausstrahlt. Stets sucht sie den Sound, der Gefühle hörbar und spürbar macht. So nimmt sie auch ihre Zuhörer auf überraschende Reisen durch Gefühls- und Klangwelten mit.

 

Franziska Schuster, geboren 1989 in Stuttgart, begann nach frühem Klavier-, Geigen-und Schlagzeugunterricht mit 13 Jahren ihre Gesangsausbildung. Sie war Preisträgerin des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ und ist Frontsängerin in verschiedenen Bands. Konzerttourneen führten sie schon durch ganz Deutschland und bis nach Taiwan, Südafrika, Österreich, Schweiz, Spanien und Frankreich.

 

Franziska Schuster voc

Werner Acker          guit

Brian Thiel              b

Julian Feuchter       dr

 

12.- + Geb.

AK 15.-VVK

Erm-7.- (nur AK)

Donnerstag, 14.Dezember-20 Uhr

Vertigo

Posaunenquartett

 

Das Vertigo Quartett vereinigt vier der kreativsten Posaunisten der deutschen und Schweizer Szene. Musikalisch auf höchstem Niveau spielend, räumt das Vertigo Quartett mit dem Klischee der Schwerfälligkeit der Posaune auf. Das Zusammenspiel gleicht eher einem leichtfüßigen Streichquartett. Es ist überlegt und ausgereift, reich an Schattierungen, mehrstimmigen Passagen, ineinander verwobenen Melodien, clever eingefädelten Wechseln von Begleitfunktion und Vordergrund, virtuosen Kabinettstückchen und hintergründigem Humor.

Mit seiner Musikalität bietet das Vertigo Quartett ein umwerfend überzeugendes Plädoyer für die Posaune als Blechblasinstrument im Jazz mit den vielleicht größten vokalen Qualitäten.

 

Nils Wogram trb
Bernhard Bamert     trb
Andreas Tschopp    trb
Jan Schreiner          trb

 

VVK 14.- + Geb-

AK18.-

erm. 7-(nur AK)

Donnerstag 21.Dezember-20 Uhr

<

Das Weihnachtsspezial

 

Stuttgarter Saloniker

 

Weihnachtlicher Swing

 

Patrick Siben und das SALONIKER STRING AND SWING ORCHESTRA spielen live und unplugged originale X-Mas-Swing-Klassiker wie "Winter Wonder Land", "White Christmas", "Rudolph The Red Nosed Reindeer" sowie traditionellen Jazz von Basie, Ellington, Gershwin, Morton etc.

Der Kapellmeister orientiert sich dabei an der Hitparade der Jazzstandards und nutzt amerikanische Erstausgaben von Band-Arrangements, die Europa seit den Roaring Twenties nicht mehr erreicht haben. Damit entsteht ein prickelnd authentischer Live-Sound, nahe an den Ersteinspielungen auf Schelllackplatte, nur ungleich voller und vielschichtiger. Neben den Top 20 Jazzstandards Worldwide mit "Body And Soul", "All The Things You Are", "Caravan", "Running Wild", "It Don´t Mean A Thing" und "Jumpin´ At The Woodside" erklingt viel Unerhörtes und Verblüffendes!

 

VVK 18.- + Geb.

AK 22.-

Erm. 7.- (nur AK)