Werner Acker präsentiert Annette Kienzle - Silent Hours

Besinnliche Lieder zur Weihnachtszeit

 

„Silent Hours“ - unter diesem Motto verzaubern Annette Kienzle und Werner Acker mit Band ihr Publikum mit besinnlichen Liedern zur Weihnachtszeit. 

 

Im Programm finden sich bekannte und weniger bekannte Songs aus verschiedenen Genres (Jazz / Folk / Gospel / Soul / RnB) speziell für diese Besetzung von Werner Acker mit Freiräumen für Solis der Bandmitglieder arrangiert, inspiriert durch Interpretationen von Thad Jones, George Benson, Joni Mitchell, Till Brönner, Herbie Hancock, Dru Hill, Aretha Franklin, B.B. King, Elvis Presley, Bon Jovi, Luther Vandross, Randy Crawford, Nat King Cole, Eva Cassidiy, Silje Neergard, Van Morrison, Kelly Clarkson, Elvis Presley, Michael Bublé und Dionne Warwick 

 

 

Besetzung:

 

Annette Kienzle (Gesang) studierte an der Musikhochschule Mannheim und singt/sang mit Stefan Gwildis, Udo Jürgens, Peter Kraus, Bernd Kohlhepp, der SWR Bigband und der SWR4 Band. Auch wirkte sie schon in etlichen Musicals, u.a. Cabaret, Dschungelbuch, Moulin Rouge und Männer mit.

 

Werner Acker (Gitarre/Arrangements) war bis 2021 Dozent an der HMDK Stuttgart und als Solist und Sideman in verschiedenen Bands und Stilrichtungen unterwegs. Er spielt/spielte auf zahlreichen nationalen und internationalen Festival- und Konzertbühnen mit seiner Roots Band mit der Karl Frierson Soulprint Band, mit Helen Schneider, Uli Gutscher, Ignaz Netzer, der SWR4 Band und als Gast in der SWR Bigband feat. Jeff Cascaro / Paul Carrack / Gerald Clayton / den Swing Legenden Paul Kuhn, Hugo Strasser, Max Greger, … .

 

Rainer Scheithauer (Keyboards) ist allseits bekannt durch seine Mitwirkungen in den Bands von Herbert Grönemeyer, Julia Neigel und Max Mutzke.

 

Hansi Schuller (Bass) ist ein viel gefragter E- und Kontrabassist. Er studierte am Münchner Bassinstitut und spielt u.a. bei der SWR4 Band, der Sawubona Band, bei Heilbronn Soul und der Werner Acker Band „ROOTS“. Außerdem wirkte er bei zahlreichen Produktionen am Stadttheater Heilbronn und der Württembergischen Landesbühne Esslingen mit.

 

Eckhard Stromer (Schlagzeug) ist Dozent an der Stuttgarter Musikhochschule. Er arbeitete bzw. arbeitet zusammen u.a. mit Peter Herbolzheimer, Ian Anderson, Paul Carrack, Jon Lord, Randy Brecker, dem German Pops Orchestra, spielt/spielte in diversen Musicals in Stuttgart und Berlin und mit verschiedenen renommierten Sinfonieorchestern.

Donnerstag,
2. Dezember 2021
Beginn ab 19 Uhr

VVK: 12 €
(zzgl. Servicegebühren)
AK: 15 €
 

Club-Mitglieder:
0 €

ONLINE-TICKETS:

Einlaß ab 18:00 Uhr

Jazzclub CAVE 61 e.V.
im ALTES THEATER Heilbronn
Lauffener Str.2
74081 Heilbronn-Sontheim

KONTAKT FÜR GÄSTE:

Telefon: 07131- 59 22 40
Email: info@cave61.com

 

KONTAKT FÜR MUSIKER:
booking@cave61.com

ÖFFNUNGSZEITEN AN KONZERTTAGEN:

Einlass ab 18:00 Uhr
(das ALTES THEATER Heilbronn bewirtet Sie gerne mit Getränken)

Konzertbeginn ab 19 Uhr

WIE KOMME ICH AN EINE KARTE?
Sie können teilweise Tickets an allen RESERVIX-Vorverkaufsstellen erwerben. Online über die RESERVIX-Seite (sie finden bei jedem Konzert hier auf unserer Website einen direkten Link zu RESERVIX) und direkt im ALTEN THEATER Heilbronn.

Gefördert von der Stadt Heilbronn

Schul- / Kultur-
und Sportamt

Gefördert vom Land Baden-Württemberg
Ministerium für Wissen-schaft, Forschung & Kunst

Mitglied im Jazzverband Baden-Württemberg

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018 - Jazzclub Cave'61 e.V.