Vorgruppe:
Juliana Blumenschein Quintett

MALIA feat. JOO KRAUS

 
 

Juliana Blumenschein Quintett

Die Geschichte der Sängerin Juliana Blumenschein zeigt: Identität an Heimat zu knüpfen, ist fragil.
Die Deutschbrasilianerin fühlt sich an einem besonderen Ort zu Hause: in der Musik. 
Im Jazz-Gesangstudium an der Musikhochschule Mannheim begann sie ihre eigenen Songs zu komponieren.
 
Mit ihren Texten und Kompositionen, zeigt sie, dass Leichtigkeit und Tiefe zusammenfallen können.
Diese Vielfalt spiegelt sich im Sound ihres Albums und ihrer Band wieder: Eine Fusion aus brasilianischen Rhythmen und Jazz, kombiniert mit Soul, Pop und Klassik, mal auf Portugiesisch, mal auf Englisch. 
 
Juliana Blumenschein - Gesang
Benedikt Jäckle - Flöte/ Tenorsaxophon
Florin Küppers - Gitarre
Jan Dittmann - Kontrabass
Max Stadtfeld - Schlagzeug
 

MALIA feat. JOO KRAUS

Die großartige Sängerin Malia ist bekannt für ihre ausdrucksstarke Stimme. Schon früh fand sie den Weg auf die Bühne und ihr Gesangsstil liebäugelte mit Stilen der 1960er und 1970er Jahre. Zu ihren
Vorbildern zählen Billie Holiday, Sarah Vaughan und Nina Simone. 2013 erhielt sie den Echo Jazz als „Internationale Sängerin des Jahres“.
 
Ihre afrikanischen Wurzeln erforschte sie auf dem 2016 erschienenen Album „Malawi Blues/Njira“. Auf ihrem 2018 erschienenen Album „Ripples (Echoes of Dreams)“ zeigt Malia eine andere Perspektive auf
ihr früheres Album „Echoes of Dreams“. Ihre neueste Veröffentlichung „The Garden of Eve“ ist dem Blues gewidmet.
 
An diesem Abend trifft die soulige Jazzsängerin
auf die samtweiche Trompete des sechsfachen JazzAward-Preisträger und Gewinner des ECHO Jazz, Joo Kraus.
Joos unverwechselbares Spiel und seine einfühlsamen Arrangements werden durch seine mitreißende Spielfreude, gepaart mit sensibler Achtsamkeit für die Mitmusiker, zum ganz großen Hörgenuss.
 
Mit dabei
  • Ralf Schmid – Piano
  • Veit Hübner – Kontrabass
  • Torsten Krill – Schlagzeug
 

Jubiläumsfestival
60 Jahre CAVE 61

Sonntag,
17. Oktober 2021
Einlass ab 18 Uhr Beginn ab 19 Uhr

VVK: 29,50 €
(zzgl. Servicegebühren)

VVK: 24,50 €
(für KSK-Girokontokunden)

 

Abendkasse:
37,00 €



(Tickets nur über die Kreissparkasse Heilbronn erhältlich)

ONLINE-TICKETS:

Das Konzert findet "Unter der Pyramide" der Kreissparkasse Heilbronn statt.
 

„Diese Veranstaltung ist an die zum Zeitpunkt des Konzerts geltenden Hygiene- und Zugangsregeln der Kreissparkasse Heilbronn zur Eindämmung der Corona-Pandemie gebunden.

Nähere Infos hierzu erhalten Sie beim Bestellprozess.“

Diese Veranstaltung ist an die zum Zeitpunkt des Konzerts geltenden Hygiene- und Zugangsregeln der Kreissparkasse Heilbronn zur Eindämmung der Corona-Pandemie gebunden.

Nähere Infos hierzu erhalten Sie beim Bestellprozess.

Jazzclub CAVE 61 e.V.
im ALTES THEATER Heilbronn
Lauffener Str.2
74081 Heilbronn-Sontheim

KONTAKT FÜR GÄSTE:

Telefon: 07131- 59 22 40
Email: info@cave61.com

 

KONTAKT FÜR MUSIKER:
booking@cave61.com

ÖFFNUNGSZEITEN AN KONZERTTAGEN:

Einlass ab 18:00 Uhr
(das ALTES THEATER Heilbronn bewirtet Sie gerne mit Getränken)

Konzertbeginn ab 19 Uhr

WIE KOMME ICH AN EINE KARTE?
Sie können teilweise Tickets an allen RESERVIX-Vorverkaufsstellen erwerben. Online über die RESERVIX-Seite (sie finden bei jedem Konzert hier auf unserer Website einen direkten Link zu RESERVIX) und direkt im ALTEN THEATER Heilbronn.

Gefördert von der Stadt Heilbronn

Schul- / Kultur-
und Sportamt

Gefördert vom Land Baden-Württemberg
Ministerium für Wissen-schaft, Forschung & Kunst

Mitglied im Jazzverband Baden-Württemberg

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018 - Jazzclub Cave'61 e.V.