Herzlich willkommen

auf  der  Homepage  Ihres Jazzclubs

Zähler seit dem 7.5.14

DER JAZZCLUB MIT DEM BESTEN LIVEPROGRAMM IN DER REGION UND EIMEM DER BESTEN IN DEUTSCHLAND !

UNSER FRÜHJAHRS/SOMMER PROGRAMM

 

IST “IM KASTEN " !

 

28 Konzerte  mit tollen Highlights u.a. :

 

DON CRUSIN / PETER FESSLER  (25.2.)

 

RAVI COLTRANE ( 5.3.)

 

OREGON ( 19.4.)

 

STEVE KUHN ( 2.5.)

 

RANDY BRECKER+BOB MINTZER (17.6.)

 

und jede Menge toller Gruppen – klicken Sie links die

Monate Februar bis Juni an – da finden Alles!

DAS NÄCHSTE KONZERT

 

HEILBRONNER

 

JAZZTAGE

 

2015

Mittwoch 04.März 20.00 Uhr

Mittwoch 04.März 20 Uhr

KONZERT+SESSION

The Ropesh

Musikalische Poesie bis Ekstase.

Die Musiker durchsetzen modernen Jazz fantasievoll mit elektronischen Sounds, die sich geschmackvoll mit treibenden Melodien und markant groovigen Rhythmen verbinden. So verbindet sich farbenreiches Zusammenspiel mit Eigensinn.

The Ropesh integriert in seinen Jazz die Einflüsse der einzelnen Musiker, ob nun Klassik, Electro, Funk oder gar Metal. So erklingt eine blühende Fantasie, ein Potpourri aus Mystik, Kunst und Weltenklang.

EINTRITT FREI

 

Donnerstag 05.März 20.oo Uhr

 

DAS HIGHLIGHT IM MÄRZ

 

Ravi Coltrane Quartet

 

(USA)

 

 

Jazz auf der Höhe unserer Zeit

Ravi Coltrane, jüngster Sohn der Jazzikone John Coltrane und der Pianistin Alice Coltrane, kennt die Musik seines Vaters nur von Platten, denn der starb, als Ravi zwei Jahre alt war. Heute, nach einem halben Dutzend Alben als Bandleader, ist Ravi Coltrane längst aus dem Schatten seiner Eltern getreten und zählt zu den führenden Musikern der gegenwärtigen Jazzszene. Klug und intuitiv setzt er in seiner Musik die Geschichte des Jazz im Spiegel unserer Zeit fort.
Obwohl er dasselbe Instrument wie sein Vater spielt, geht er in seiner Musik andere Wege: „Wenn unsere Generation nur die Größen der Vergangenheit kopiert, ist das nicht echt“, sagt Coltrane. „Es geht darum, authentisch zu sein und Musik zu spielen, die hier und heute etwas bedeutet.“
Nach Heilbronn kommt er in Quartettbesetzung, mit dem aus Kuba stammenden Pianisten David Virelles, dem Bassisten Dezron Douglas und dem Grammy-nominierten Drummer Jonathan Blake, drei gefragten Sidemen der New Yorker Szene.

Eintritt

VVK 25.- +Geb.

AK 35.-

Erm.10.- (nur AK)

 

 

 

Freitag 06.März 20.30 Uhr

 

 Mingus 21

 

Charles Mingus‘ Musik lebt

Charles Mingus war einer der bedeutendsten Neuerer des Jazz. In seinen Kompositionen verband er verschiedene Stile und Epochen. Vielschichtige Kompositionen mit überraschenden Wechseln und eine bewundernswerte stilistische Vielfalt zeichnen Charles Mingus’ anspruchsvolles Werk aus.

Aus der Faszination für Mingus‘ Kompositionen entstand auf Anregung von Martin Keller bei den Stuttgarter Jazztagen 2010 das Projekt Mingus 21, das sich der Neuinterpretation der Kompositionen des 1979 verstorbenen Bassisten widmet.

Im Jazzclub Cave wird an diesem Abend ein phantastisches Septett aus der Stuttgarter Jazzszene zu erleben sein, das mit ausgelassener Spielfreude und atemberaubendem Können den komplexen Mingus-Werken zu neuem Leben verhilft.
HP Ockert – tp
Magnus Mehl – as
Martin Keller – ts, bcl
Django Hödl – tb
Martin Trostel – p
Karoline Höfler – b
Lutz Groß – dr

VVK 15.- + Geb.

AK 20.-

Erm.7.- (nur AK)

DAS NEUE PROGRAMMHEFT FRÜHJAHR / SOMMER IST DA ! ERHÄLTLICH BEI UNS, DEN RESERVIX VVK STELLEN, VOLKSBANKEN UND KNEIPAN!

WICHTIGE MITTEILUNG FÜR DIE

 

EMPFÄNGER UNSERES NEWSLETTERS:

 

Liebe Newsletter Empfänger

 

Leider kann ich momentan aus technischen

 

Gründen keinen Newsletter versenden.

 

Wenn Sie also die

 

letzten 2-3 Wochen KEINE Mail erhalten

 

haben, dann machen Sie mir bitte einfach

 

eine Mail an

 

axel.lauser@cave61.com

 

nur mit dem Stichwort "Newsletter" und ich

 

nehme Sie neu in den Verteiler.

 

 

Ihr Axel Lauser

Liebe junge Leute ,

Studenten, Schüler, Azubis, Jungangestellte mit und ohne Arbeit

bis 25 Jahre.

Wisst Ihr eigentlich schon, dass Ihr bei uns nur

7.-€ Eintritt

(Highlightkonzerte 10.-)

bezahlt für dieses tolle Programm???

Gilt nur an der Abendkasse mit Ausweis.


 

Programmgestaltung in

neuen Händen

 

Der 1.Vorstand Axel Lauser wird sich ab sofort gänzlich

aus dem Bereich Booking für das Jazzclubprogramm zurückziehen und nur noch die externen Konzerte organisieren. Er wird nach wie vor die Vorstandsposten 1.Vorstand und 2.GF(Marketing/PR/Presse) wahrnehmen.

Die Hauptversammlung des Jazzclubs hat am 9.4.14  einstimmig beschlossen,


STEFAN KOSCHITZKI

 

als 1.Geschäftsführer, Mitglied des Vorstandes, das Booking sämtlicher Clubtermine zu übertragen.

 

 

Bitte keine Bewerbungen für den Herbst/Winter 2015 mehr einreichen!!

Wir sind bis Ende Januar 2016 ausgebucht !

 

Für Bandbewerbungen bitte ab sofort nur

noch die Mailadresse

booking@

cave61.com

verwenden.

 

Wichtig

für Bands die bei uns auftreten :

bitte die PR Unterlagen

-Foto/s digital min 300 dpi JPEG

-Text in MS Word

nur an die zentrale PR Adresse

pr@cave61.com

schicken.

Danke

AB SOFORT SIND WIR AUCH UNTER "WWW.CAVE61.DE" ZU ERREICHEN !

GANZ NEU: DIE MITGLIEDERSEITE PASSWORTGESCHÜTZT

SPAREN SIE 5.-€

Wenn Sie im Verteiler unser wöchentlichen Rundmail mit Konzertankündigung und Neuigkeiten sind, haben Sie die Möglichkeit 5.-€ Ermässigung auf den jeweiligen Eintritt zu bekommen.

Und wie geht das:

Sie schreiben einfach eine Mail aus der Ihre Mailadresse hervorhgeht

an

axel.lauser@cave61.com

und erhalten dann wöchentlich unsere Mail mit den Konzertankündigungen. Wenn darin das Angebot auf die Ermässigung enthalten ist, drucken sie die Mail einfach aus und legen sie an der Abendkasse vor - und schon haben Sie 5.-€ gespart.